Die Vereinigung bezweckt die Pflege und Förderung des Alphornblasens und Fahnenschwingens, sowie einer echten Kameradschaft. Mit Veranstaltungen, Kursen und Proben sowie durch die Teilnahme an volkstümlichen Anlässen wie z.B. Verbandsfeste, Konzerte und Tagungen werden die Bräuche und Traditionen gelebt.
Die Vereinigung ist den Statuten des EJV und des ZSJV (Eidg.- und Zentralschweizer Jodlerverband) unterstellt.

Fahnenschwinger aus Altdorf, Bürglen, Spiringen, Schattdorf, Erstfeld, Isenthal und Attinghausen, die für Auftritte beliebig kombiniert werden können, gehören ebenso zu unserer Vereinigung wie verschiedene Alphornformationen und Einzelbläser von Seelisberg bis nach Unterschächen und von Sisikon bis nach Andermatt. Die Alphornbläser und Fahnenschwinger aus dem Kanton Uri hatten bereits Auftritte in der ganzen Schweiz und durften unser Land auch schon einige Male im Ausland vertreten.